Emily Morter 8xaa0f9yqne Unsplash

Die häufigsten Fragen zur Digitalisierung

Es gibt sicherlich 1.000 Fragen, die man zur Digitalisierung und Digitalen Transformation stellen kann. Wir beantworten die Häufigsten und Wichtigsten davon.

Was ist die Digitale Transformation?

Die Digitale Transformation beschreibt den fortlaufenden Veränderungsprozess und die stetige Weiterentwicklung von Unternehmen durch digitale Technologien. Die Digitale Transformation sucht nach innovativen Problem-Lösungen, die sich mit neuen Technologien umsetzen lassen. Häufig werden diese durch Kundenerwartungen ausgelöst oder gestartet, um Prozesse zu optimieren. Die Digitale Transformation kann aber auch zu komplett neuen, digitalen Geschäftsmodellen und zur Disruption ganzer Branchen führen.

Was ist Digitalisierung?

Im Kern beschreibt der Begriff Digitalisierung das Umwandeln eines analogen Gutes in ein digitales. Wer also einen Brief scannt oder eine Schallplatte in eine MP3-Datei umwandelt, hat digitalisiert.

Digitalisierung kann auch für Prozesse und Abläufe stattfinden, wenn z.B. eine Rechnung (automatisch) per Mail verschickt wird. Webshops, Online-Formulare, automatische Lohnabrechnung – hier überall findet Digitalisierung von etwas Analogem statt.

Digitalisierung oder Digitale Transformation? Oder Digitaler Wandel?

Im Deutschen werden alle drei Begriffe recht austauschbar verwendet. Geht es im Kontext um Unternehmen und ihre digitale Entwicklung so spricht man eigentlich inhaltlich immer von der Digitalen Transformation - egal welchen der drei Begriffe man verwendet.

Digitalisierung kann ohne Digitale Transformation stattfinden – doch für Digitale Transformation braucht es die Digitalisierung!

Digitaler Wandel und Digitale Transformation sind in unseren Augen hingegen wirklich gleichbedeutend. Hier erfahren Sie, was wir generell von den Digitalen Begrifflichkeiten halten.

Warum ist Digitalisierung so wichtig?

Der Digitale Wandel ist die größte Chance für Unternehmen, seit der Erfindung der Elektrizität. Er erlaubt Firmen bessere Produkte, zufriedenere Kunden, effizientere Prozesse und stabilere Märkte zu erreichen. Gerade auch Corona hat gezeigt, wie wichtig und hilfreich Digital ist. Es wird nur sehr wenige (wenn überhaupt) Branchen geben, die ohne Digitalisierung mittelfristig erfolgreich sein können.

Wen betrifft die Digitalisierung?

Alle. Nicht nur Unternehmen, auch im Privaten schreiten digitale Tools und Helfer immer weiter in unseren Alltag. Meine Oma nutzt Facetime auf ihrem Handy, mein Wasser-Boiler hat eine App und ich weiß nicht wann ich das letzte mein Handy für einen oder gar mehrere Tage nicht benutzt habe.

Wann ist Digitalisierung sinnvoll?

Jetzt. Doch nicht Hals über Kopf, sondern gerne in kleinen und wirklich hilfreichen Schritten. Davon profitieren alle: z.B. Mitarbeiter, die Routine-Aufgaben abgenomen bekommen oder Kunden, die sekundenschnell passende Infos erhalten. Sie brauchen einen Sparringspartner? Gerne bieten wir Ihnen Hilfe bei der Digitalisierung an.

Warum sollte man im Unternehmen digitalisieren?

Es gibt verschiedene Gründe. Je nach Unternehmen, machen andere Ansätze und Ziele Sinn. In allen Fällen wird durch die Digitalisierung aber immer versucht, eines oder mehrere der folgenden Zeile zu erreichen: Effizientere interne Prozesse, bessere Produkte, besserer Service, zukunftsfähige Geschäftsmodelle.

Wo anfangen mit der Digitalisierung?

Es gibt sehr viele Möglichkeiten für die Digitalisierung. Doch die besten Ideen und Lösungen entstehen, wenn man die technischen Möglichkeiten mit den internen Chancen clever kombiniert. Alles fängt idealerweise mit einer Potentialanalyse des eigenen Unternehmens an. Auf dieser Basis wird dann eine Digitalisierungsstrategie entwickelt, die wiederum in einzelne Projekte gesplittet wird. Nach einer sinnvollen Priorisierung können diese dann (meist) einzeln angegangen werden. Vielleicht hilft ja unsere Step by Step Serie dabei, die ersten Schritte zu gehen.

Wie kann Digitalisierung erfolgreich umgesetzt werden?

Auf dem Weg zur erfolgreichen Umsetzung von Digitalisierung und Digitaler Transformation, werden einige Hürden auftauchen. Die wenigsten davon sind rein technischer Natur. Digitalisierung ist immer auch ein Veränderungs-Prozess und verlangt häufig ein Umdenken und Neu-Sortieren auf sämtlichen Ebenen eines Unternehmens. Es ist wichtig, dass Digitalisierung als Prozess verstanden wird. Es ist ein Weg, den man erst finden und ebnen muss. Keine Maschine, die man fertig kaufen kann. Das geht nur durch agile Arbeits- und Denkmethoden und das Zulassen von Fehlentscheidungen. Eines der wichtigsten Mantras für die Digitalisierung ist wahrscheinlich dieser Spruch von Samuel Beckett:

"Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.”

Woran scheitern Digitalisierungs-Projekte im Mittelstand?

Im Umkehrschluss, sind ein falsches Mindset und eine falsche Erwartungshaltung der Hauptgrund, warum Digitalisierungs-Projekte scheitern. Weitere kritische Erfolgsfaktoren: Die absolute Ausrichtung am Kundennutzen, Projektplanung und Führung, Budgetierung, das Begeistern von Mitarbeitern, der richtige IT-Partner.

Warum brauche ich eine Digitalisierungs-Strategie?

Digitalisierungs-Projekte können komplex sein. Und oft verändern sie (aus guten Gründen) durch Kunden- oder Nutzer-Feedback ihre Richtung. Auf dem Entwicklungs-Weg entsteht ein Haufen Ideen. Die meisten davon sind richtig gut, doch nur die wenigsten sind wichtig im jeweiligen Moment. Es besteht die Gefahr, dass Ziele von zu viel (internem) Input verwässern.

Deshalb hilft eine langfristige Strategie, die Spreu von Weizen zu trennen und sich auf die richtige Dinge zur richtigen Zeit zu fokussieren. Der Digitale Wandel ist oft ein Weg durch unbekanntes Terrain, der zunächst nicht klar sichtbar ist. Zur Orientierung dient dann das klare Ziel, die Himmelsrichtung, der Reise.

Wie können KMUs mit der Digi­ta­li­sie­rung starten?

Wenn Sie noch keine Idee haben, was sie Digital umsetzen wollen, gibt es von hier aus drei gute Möglichkeiten um Loszulegen: Lassen sie sich von uns inspirieren, anleiten oder beraten.

Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben

Wir schreiben über: Digitale Transformation, coole Sachen entwickeln, Coden, life & uns.
Sie haben eine kühne Idee, ein unlösbares Problem oder anspruchsvolles Projekt?
Gemeinsam digital durchstarten